Spvgg Logo

Spvgg Logo




Tischtennis Verbandsliga Süd, Herren I
Spvgg Mössingen - SV Böblingen 4:9
27.09.2020

War man letzte Woche in Reutlingen nicht nur komplett überrollt sondern zudem auch noch auf breiter Front auf dem falschen Fuß erwischt worden, gab es heute beim ein oder anderen Akteur etwas Licht am Ende des Tunnels.

Voran gingen Knöll und Krause, die dem starken 3er-Doppel der Gäste, Hosseini/Lukas den Zahn in vier Sätze zogen.

In Folge lieferte Steffen Leuze mit mental starkem Spiel gegen Hosseini einen weiteren Zähler zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Leider gingen die nächsten drei Einzel alle relativ eindeutig an die Gäste aus Böblingen.

Erst Rainer Löffler konnte mit seinem deutlichen 3:0-Sieg gegen den jungen Pascal Timke wieder Zählbares auf Seiten der Mössinger verbuchen.

Selbiges tat auch Jürgen Eisele, nachdem sowohl Knöll als auch Leuze ihre Spiele abgegeben hatten, gegen Hosseini im fünften Satz mit 11:5.

Somit war das mittlere Paarkreuz gefragt, das sprichwörtliche Ruder vielleicht doch nochmal herumzureißen. Doch leider kam Elsäßer gegen Tim Kimmerle nicht richtig in sein Spiel und auch Krause hatte trotz gutem Spiel im fünften Satz das Nachsehen gegen Egger.

Somit verlor man also das zweite von zwei Spielen. Dennoch waren sich alle Spvggler einig, dass der Auftritt selbst gegen starke Böblinger um Dekaden besser war, als bei der Klatsche in Reutlingen vergangene Woche.

Diesen schwachen Auftrieb heißt es jetzt zu nutzen, um in den kommenden Spielen dann doch auch mal das ein oder andere Pünktchen einheimsen zu können!

Danke auch an die Zuschauer, die trotz Corona und Sonntagsspieltag den Weg in die Halle fanden!
 
Top