Spvgg Logo

Spvgg Logo


Tischtennis Landesliga Gr. 3, Herren
Spvgg Weil der Stadt - Spvgg Mössingen 9:5

Herren I: Achtbar aus der Affäre gezogen

Dafür, dass wir ohne Nummer 3 (nach wie vor verletzt, gute Besserung Rainer!) zum unangefochtenen Tabellenführer nach Weil der Stadt fuhren, konnten wir nach zwei Stunden und zwanzig Minuten doch einigermaßen zufrieden sein.

1:2 aus den Doppeln, 0:2 im vorderen Paarkreuz. So verliefen die ersten fünf Partien des Nachmittags. In Folge dann der erste Einzel-Punkt zu unseren Gunsten durch Matthias Knöll gegen Stefan Kukulenz. Drei weitere sollten folgen: Steinhilber gegen Bozenhardt, Eisele gegen Wirth (Hut ab!) und Krause ebenfalls gegen Kukulenz.

Zwar hätte man sich vom ein oder anderen Spiel (Leuze gegen Wirth oder Krause gegen Walz) eventuell doch etwas mehr versprochen, aber im Endeffekt dürfen wir uns wie gesagt nicht beschweren. Denn letztlich ist Weil der Stadt für uns nicht das Maß der Dinge. Dieses steht vielmehr am kommenden Sonntag in der Steinlachhalle am anderen Tischende: wir empfangen den Tabellennachbarn aus Nusplingen, welchen wir in der Hinrunde mit 9:5 besiegen konnten. Auf dass uns dies erneut gelingen möge!
 
Top