Spvgg Logo

Spvgg Logo





Herren Bezirksliga Gr. 5
Spvgg Mössingen II – SV Weilheim 9 : 1


Die Ausgangssituation vor der Partie war klar. Nur ein hoher Sieg – und das gegen den schweren Gegner aus der Vorrunde - würde uns weiterbringen.

Entsprechend motiviert (oder auch angespannt) starteten wir mit zwei erwartet engen und umkämpften Doppeln. Jürgen und Dragan gewannen letztlich knapp in 5 Sätzen gegen Trescher/Schaake, während Rainer und Horst im fünften Satz gegen Bürker/Raiser passen und gratulieren mussten. Sehr klar dann das dritte Doppel, das Kai und Matthias sicher gegen Sternal/Haug gewinnen konnte.

Noch ging der „Siegesplan“ nicht ganz auf, aber in den Einzeln sicherten Jürgen, Kai und Dragan gewohnt souverän eine beruhigende 5:1 Führung. Dass die Siege nicht alle leicht fielen, musste vor allem Jürgen gegen den stark aufspielenden Jens Schaake ungewollt in Kauf nehmen. Dann wurde es richtig kämpferisch. Rainer und unser alter Bekannter „Gerle“ Bürker lieferten sich 5 Sätze lang harte Ballwechsel, verdientermaßen mit dem besseren Ende für Rainer.

Matthias war gegen den Ersatzmann Haug eigentlich immer Chef im Ring und lieferte den nächsten Zähler zum schon „riechbaren“ Sieg, allerdings machte Horst es in einem Aufschlag-Rückschlag-Gewitter gegen den jungen Sternal am Schluss noch unnötig spannend bis auch der achte Punkt ergattert war. Nun blieb es unserem Spitzenspieler Jürgen vorbehalten, den Schlusspunkt unter die Partie zu setzen. Nach Anlaufschwierigkeiten bezwang er Uli Trescher doch noch sicher in 4 Sätzen und stellte den (ehrlich nicht erwarteten) Endstand von 9:1 her.

Damit dürfte der Kampf um die Meisterschaft neu eröffnet sein und wir sind Deißlingen bis auf ein Spiel auf der Pelle.

Weiter geht es in 2 Wochen mit dem Heimspiel gegen den TB Metzingen, parallel zum Heimspiel unserer Ersten gegen Steinheim.
 
Top