Spvgg Logo

Spvgg Logo



Herren Verbandsliga
TSG Eislingen - Spvgg Mössingen 4:9

Am 08.02.2014 musste die SPVGG Mössingen in der Herren Verbandsliga Tischtennis zum Auswärtsspiel nach Eislingen reisen. Man wollte beim Tabellenletzten unbedingt einen Sieg einfahren. Dieses Ziel wurde durch ein 9:4 souverän erfüllt.

Die Mössinger Doppelschwäche wurde auch in diesem Spiel wieder sichtbar. Lediglich das Spitzendoppel Lesko/Szarka konnte souverän mit 3:0 punkten. Leuze Jägers und Roll/Elsässer verloren jeweils deutlich mit 0:3

In den Einzeln konnte Mark Lesko trotz taktisch guter Leistung nicht gegen den Eislinger Spitzenspieler Dr. Jochen Regelmann gewinnen. Er unterlag knapp in fünf Sätzen. Levente Szarka gelang ein ungefährdeter 3:1-Erfolg über Daniel Fauser. In der Mitte verlor Michael Roll sein Spiel wegen taktischer Fehler gegen Ende des Spiels mit 2:3 gegen Andreas Bachhofer. Steffen Leuze konnte sein Einzel gegen Jens Leyrer nach guter Leistung mit 3:1 gewinnen. Kai Elsässer und Felix Jägers sorgten mit zwei klaren 3:0 Erfolgen über Bernhard Ehni und Matthias Bühler für den knappen 5:4 Zwischenstand nach der ersten Einzelrunde. Diese zwei Siegen leuteten allerdings die Wende ein. Levente Szarka konnte Dr. Jochen Regelmann nach einem intensiv geführten Spiel mit 3:2 besiegen. Mark Lesko gewann souverän mit 3:1 gegen Daniel Fauser. Steffen Leuze lies ebenfalls nichts anbrennen und feierte einen 3:0-Erfolg über Andreas Bachhofer. Michael Roll lag schon 0:2 zurück. Er kämpfte sich aber zurück und konnte noch mit 3:2 gewinnen und so den Mössinger 9:4-Auswärtssieg perfekt machen.

Die nächste Aufgabe wartet schon am nächsten Morgen ( 09.02.2014 ) in der Steinlachhalle. Dort ist die TTF Altshausen zu Gast.
 
Top