Spvgg Logo

Spvgg Logo


Kreisliga Gruppe B1, Herren
TSG Bodelshausen - Spvgg Mössingen III

Am 26.10. trat unsere Mannschaft zum Auswärtsspiel in Bodelshausen an. Wir hatten auf einen Sieg spekuliert, dass dies nicht so kam lag zum einen am Spitzendoppel der Heimmannschaft, zum anderen am hinteren Paarkreuz unserer Mannschaft. Das Spiel begann recht gut für uns, die Eröffnungsdoppel brachten eine 2:1 Führung. Kimmich/Sulz und Klett/Gepp gewannen ihre Spiele recht sicher. Brumm/Dürr unterlagen dem Spitzendoppel der Heimmannschaft erst im fünften Satz, somit war die durchaus mögliche 3:0 Führung für uns dahin.
Am vorderen Paarkreuz unterlagen Reiner Kimmich und Adolf Sulz jeweils klar ihren Gegner. Somit ging Bodelshausen mit 3:2 in Führung. Das mittlere Paarkreuz brachte zwei Siege für uns, Rudolf Klett (3:2) und Rudi Brumm (3:0). Dann gelang Rüdiger Gepp, der neu in unserer Mannschaft spielt, bei seinem dritten Einsatz sein erster Einzelpunkt. Nun kam Hoffnung auf, da jetzt Günter Dürr, der einzige bis dahin ungeschlagene Spieler am hinteren Paarkreuz der Kreisliga, an der Reihe war. Leider erwischte er nicht seinen besten Tag und musste sich mit 3:1 geschlagen geben. Aus der möglichen 6:3 Führung zur Halbzeit wurde so eine knappe 5:4 Führung. Jetzt war wieder das vordere Paarkreuz an der Reihe. Etwas überraschend konnte Reiner Kimmich den gegnerischen Spitzenspieler mit 3:2 bezwingen. Leider musste sich Adolf Sulz an der zweiten Platte knapp mit 3:2 geschlagen geben. Das mittlere Paarkreuz war an diesem Tag eine Bank. Rudolf Klett und Rudi Brumm gewannen ihre Spiele klar. Somit war der Spielstand 8:6 für uns, noch ein Punkt bis zum möglichen Sieg. Für alle überraschend unterlag jedoch Günter Dürr auch in seinem zweiten Einzel mit 3:1. Jetzt hatte es Rüdiger Gepp in der Hand, den Siegpunkt zu holen. Er kam jedoch mit dem Spiel seines Gegners nicht zurecht und hatte mit 3:1 das Nachsehen. Jetzt musste das Schlußdoppel entscheiden. Doch auch hier zeigte sich, dass Bodelshausen ein sehr starkes Spitzendoppel hat. Kimmich/Sulz mussten sich mit 3:1 geschlagen geben und somit war nach über drei Stunden Spielzeit das Endergebnis von 8:8 erreicht. Schade dass es letztendlich nur zu einer Punkteteilung gereicht hat.

Ich habe diese Nachricht mit der WEB.DE Mail für Windows erstellt.
 
Top