Spvgg Logo

Spvgg Logo

Die 18. Deutschen Gehörlosen-Tischtennis-Meisterschaften fanden dieses Jahr vom 26.-28.05.2016 in Essen statt.
Voraussetzungen für die Teilnahme sind:
  • mindestens 50% Gehörverlust
  • bei einem Gehörlosen-Verein gemeldet sein
Zur Teilnahme ist die vorherige Qualifikation bei den Süddeutschen Meisterschaften notwendig.
Matze schloss die Einzel-Vorrunde souverän als Erster ab, im Achtelfinale auf vier Gewinnsätze konnte er sich ebenfalls ohne Satzverlust durchsetzen. Nachdem er auch das Viertelfinale erneut ohne Satzverlust bestreiten konnte, war leider im Halbfinale gegen den späteren Zweitplatzierten Ivan Rupcic( ehemaliger Regionalliga-Spieler) nach tollem Spiel, spektakulären Ballwechseln Schluss.
Sieger wurde Mark Mechau( Oberliga, TTR: 1964).
Matze wurde somit starker Dritter gemeinsam mit Sebastian Schölzel( Verbandsliga, TTR:1876)
Ergänzend hierzu holte Matze in der Doppel-Konkurrenz einen ebenfalls starken dritten Platz mit seinem Vereinskollegen vom GSV Rottenburg am Neckar.
Wir gratulieren unserem Linkshänder zu diesem großartigen Erfolg und hoffen dass er das gewonnene Selbstvertrauen in die neue Landesliga-Saison bei der Spvgg Mössingen transportieren kann…
 
 
 
Top