Spvgg Logo

Spvgg Logo

Herren Verbandsliga
TTC Mühringen 9 :4 SPVGG Mössingen

Die SPVGG Mössingen musste am 31.10.2015 nach Mühringen zum Auswärtsspiel. Zwar traten die Gastgeber ohne ihren Spitzenspieler Marsi an, jedoch mussten die Mössinger auf Eisele und Saric verzichten, weshalb den Mühringern wohl die Favoritenrolle zuzusprechen war.

Die Taktik in den Eingangsdoppeln ging voll auf. Roll/Zlamal siegten souverän mit 3:0 gegen Pachlhofer/Rahberger. Auch Elsäßer/Leuze konnten sich knapp mit 3:2 gegen Kalli/Kern durchsetzten. Lediglich Klett/Steinhilber unterlagen mit 0:3 gegen Raff/Frank.
Roll hatte bei seinem 0:3 gegen Kallai keine Chance. Zlamal setzte sich in einem guten Spiel mit 3:0 gegen Rahberger durch. Elsäßer konnte gegen Raff nichts ausrichten und unterlag mit 0:3. Leuze konnte sich in einem knappen Spiel gegen Frank nicht durchsetzen und unterlag mit 2:3. Steinhilber verlor 2:3 gegen Kern, während Klett 0:3 gegen Pachlhofer unterlag.

So lagen die Mössinger nach der ersten Einzelrunde mit 3:6 zurück. Im Duell der Spitzenspieler unterlag Zlamal dem starken Kallai mit 2:3. Roll verlor äußerst unglücklich mit 2:3 gegen Rahberger. Leuze konnte sich mit 3:0 gegen Raff durchsetzen, ehe Elsäßer Frank mit 1:3 verlor, was die Mössinger Niederlage besiegelte.

Diese Niederlage war wohl so zu erwarten. Die Mössinger verbleiben immer noch im Tabellenmittelfeld und haben gleich am nächsten Tag, 1.11, die Chance im Heimspiel gegen die NSU Neckarsulm II erneut zu punkten.  
 
 
 
Top