Spvgg Logo

Spvgg Logo

Verbandsliga
SPVGG Mössingen 9 : 6 SSV Reutlingen

Gleich zum Auftakt erwartete die veränderte SPVGG Mössingen das Lokalderby gegen den SSV Reutlingen. Man musste den Gästen am heutigen Sonntag, 27.09.2015, wohl eine kleinen Vorteil zugestehen. Die Auftaktdoppel liefen allerdings sehr gut. Zlamal/Eisele, neues Spitzendoppel der SPVGG, siegte gegen Palmi/Kieselbach mit 3:1. Die Eingespielten Roll/Elsässer unterlagen Sefried/Sefried mit 1:3. Leuze/Saric konnten mit 3:1 gegen Bieg/Renz gewinnen.

Zlamal konnte souverän mit 3:0 gegen Moritz Sefried gewinnen. Roll spielte gegen Palmi stark mit, unterlag aber trotzdem mit 1:3. Eisele siegte souverän mit 3:1 gegen Renz. Leuze hatte leider gegen Thomas Sefried wenig Chancen und verlor mit 0:3. Elsässer siegte gegen Kieselbach, den Ersatzmann der Reutlinger, mit 3:1. Saric konnte etwas überraschen dank einer starken Leistung mit 3:1 gegen Bieg gewinen. So lagen die Mössinger nach dem ersten Einzeldurchgang mit 6:3 in Front.

Der starke Zlamal konnte gegen Palmi überraschend deutlich mit 3:0 gewinnen. Michael Roll zitterte bei seinem 3:2 gegen Moritz Sefried eine 2:0-Führung hauchdünn über die Ziellinie. Eisele unterlag Thomas Sefried knapp nach guter Aufholjagd mit 2:3. Leuze konte gegen Renz eine 2:1-Führung nicht verwerten und unterlag noch mit 2:3. Elsässer verlor gegen Bieg überraschend deutlich mit 0:3. Schließlich konnte Matchwinner Saric mit seinem 3:1 Kieselbach den neuten Mössinger Punkt einfahren.
 
So steht ein wichtiger Sieg zum Saisonauftakt zu Buche. Man kann sich nun über zwei ( nicht unbedingt eingeplante ) Punkte gegen den Abstieg fereuen. Weiter geht es schon am 4.10.2015 beim Aufstiegsfavoriten VFL Kirchheim.  
 
Top