Spvgg Logo

Spvgg Logo

Herren Verbandsliga
SV Plüderhausen 9 : 6 SPVGG Mössingen

Am 29.11. musste die SPVGG Mössingen nach Plüderhausen zum Tabellenführer fahren. Mit einem Sieg wäre man gleichgezogen. Entsprechend motiviert ging man ins Spiel. Chris Münch musste wegen Krankheitsbedingtem Ausfall durch Dragan Saric ersetzt werden. Dafür konnte man auf den wiedergenesenen Kai Elsässer setzen.  

In den Eingangsdoppeln konnten Lesko/Zlamal gewohnt souverän mit 3:0 gegen Gottheit/Schaal gewinnen. Leuze/Saric unterlagen mit 1:3 gegen Rosc/Blagojevic. Roll/Elsässer unterlagen mit 0:3 gegen Tietze/Rieger.

Mark Lesko unterlag mit 1:3 überraschend gegen Patrick Rosc. Jaromir Zlamal konnte in einem sehenswerten Spiel Marcel Schaal mit 3:1 bezwingen. Steffen Leuze konnte einen 0:2-Rückstand gegen Stefan Tietze noch in einen 3:2 Sieg umwandeln. Michael Roll lag ebenfalls mit 0:2 gegen Aleksandar Blagojevic zurück und musste in einem spektakulären Spiel seinem Gegner erst im Entscheidungssatz gratulieren. Kai Elsässer konnte gegen den starken David Gottheit beim 0:3 nichts ausrichten. Dragan Saric musste Fabian Rieger zum 1:3 gratulieren. Jaromir Zlamal bezwang Patrick Rosc souverän mit 3:0. Mark Lesko konnte in einem knappen und starken Spiel Marcel Schaal mit 3:2 bezwingen. Steffen Leuze konnte einen guten Start gegen Aleksandar Blagojevic nicht verwerten und unterlag mit 1:3. Michael Roll konnte Stefan Tietze mit 3:1 besiegen. Kai Elsässer verlor 0:3 gegen Fabian Rieger. Dragan Saric konnte ebenfalls nichts gegen den stark spielenden David Gottheit ausrichten und unterlag mit 0:3.
 
So wurde die 6:9 Niederlage der Mössinger besiegelt. Man hat sich beim Tabellenfüherer allerdings trotz der Niederlage sehr gut präsentiert und freut sich nun auf das Lokalderby zum Saisonabschluss gegen die TV Rottenburg in der Steinlachhalle am 07.12.2014.     
 
Top