Spvgg Logo

Spvgg Logo



Landesliga Gr. 3: SpVgg Mössingen II - TV Calmbach 8:8

Am Sonntag ging es hoch her. In einem sehr engen Spielverlauf trennten sich die Teams leistungsgerecht mit 8:8.

Da unser Spitzendoppel Eisele/Perner chaotisch an diesem Tag agierte, waren wir heilfroh, dass unser neu formiertes 3er Doppel Löffler/Saric ihr Doppel souverän nach Hause brachten und wir nach dem Doppel nur mit 1:2 zurück lagen.

Das Spitzenpaarkreuz und das Mittlere trennten sich ausgeglichen. Einen Überhang erzielten wir am unteren Paarkreuz -

hier konnten nach super Leistungen Saric und Löffler die Punkte für uns einfahren.

Hurra, wir führten nun erstmals mit 5:4.

Nun kam es zur Spitzenbegegnung mit Mr. Souverän (Eisele) gegen Christian Metzler. Nach fantastischen, dynamischen Ballwechseln konnte Jürgen letztlich im 5. Satz die Oberhand knapp behalten und wir waren mit 6:4 vorn!

Leider nicht von Dauer - Calmbach glich mit Daniel Metzler sowie Schmid wieder aus.

In einem beherzten Spiel konnte endlich unser Matze Knöll seine Leistung abrufen und gewann sehr verdient im 5. Satz.

Am unteren Paarkreuz wurden die Punkte wieder geteilt; Saric gewann klar - Löffler war überfordert.

Nun kam es beim Stand von 8:7 zum Schlussdoppel. Beide Paarungen Eisele/Perner sowie Daniel Metzler/Schmid sind

defensiv sowie offensiv ausgerichtet. Leider zogen wir den Kürzeren.

Ein leistungsverdientes Unentschieden war der gerechte Lohn als Ergebnis dieser Partie.

Am kommenden Wochenende gilt es nun im Auswärtsspiel gegen TUS Metzingen nochmals eine kontinuierliche Leistungssteigerung hinzulegen.
 
Top