Spvgg Logo

Spvgg Logo

Herren Verbandsliga
SPVGG Mössingen 9 : 7 TSG Steinheim

(Bild anklicken, um zu den SpvggTT-Videos dieses Spieltags zu gelangen)

Man wollte sein "Vier-Punkte-Wochende" mit einem Sieg gegen die TSG Steinheim feiern und ging entsprechend motiviert ins Spiel.

Zlamal/Lesko hatten in ihrem Auftaktdoppel einige Schwierigkeiten und gewannen nur knapp mit 3:2. Leuze/Münch konnten ihr Doppel nicht gewinnen und verloren mit 1:3.
Roll/Elsässer verloren ihr Doppel nach einer sehr bescheidenen Leistung mit 2:3.

Jaromir Zlamal erwischte keinen guten Tag und verlor überraschend gegen Richard Chudik mit 1:3. Auch Mark Lesko musste sich Romolus Revisz mit 0:3 beugen. Steffen Leuze konnte gegen Oliver Bürk ebenfalls nicht gewinnen und unterlag mit 1:3. Michael Roll konnte dank stark verbesseter Leistung mit 3:1 gegen Martin Gastel gewinnen. Der verletzte Kai Elsässer konnte trotz Handicap 3:1 gegen Peter Wildermuth gewinnen. Christopph Münch siegte souverän mit 3:0 gegen Marc Kreß.

Nach der ersten Einzelrunde war Mössingen mit 4:5 im Rückstand. Das konnten Jaromir Zlamal mit einem starken 3:2 gegen Romolus Revisz und Mark Lesko mit einem 3:1 gegen Richard Chudik zum besseren wandeln. Steffen Leuze unterlag Martin Gastel in vier Sätzen doch Michael Roll konnte einen 0:2-Rückstand gegen Oliver Bürk noch in einen 3:2 Sieg umwandeln. Kai Elsässer siegte deutlich 3:0 gegen Marc Kreß während Christoph Münch mit 1:3 gegen Peter Wildermuth unterlag. Das Schlussdopel konnten Zlamal/Lesko mit 3:1 gegen Gastel/Chudik gewinnen und so den Mössinger 9:7 Heimsieg besiegeln.

Die Spvgg Mössingen bleibt damit Tabellenführer der Herren Verbandsliga. Doch die nächste Aufgabe wartet in Form des SSV Reutlingen schon am 19.10.14. Über zahlreiche Zuschauer in der Steinlachhalle würde sich die erste Mannschaft der SPVGG Mössingen sehr freuen.



Quelle: http://ttvwh.click-tt.de/ vom 14.10.2014
 
Top