Spvgg Logo

Spvgg Logo

Herren Verbandsliga
VFL Kirchheim gegen SPVGG Mössingen 9:1

Die erste Mannschaft war am 25.10.2014 beim Spitzenspiel zu Gast beim VFL Kirchheim. Der Sieger dieser beiden punktgleichen Mannschaften würde sich die Tabellenführung sichern. Die SPVGG Mössingen muss immer noch auf den verletzten Kai Elsässer verzichten, der von Dragan Saric ersetzt wird.

In den Eingangsdoppeln konnten Zlamal/Lesko ihr Doppel wie gewohnt mit 3:0 gegen Hohl/Geßner gewinnen. Leuze/Münch fanden gegen Klyeisen/Übelhör nicht richtig ins Spiel und mussten sich 1:3 geschlagen geben. Roll/Saric lagen gegen Sabo/Strauch schon 0:2 zurück, kämpften sich in den Entscheidungssatz, den sie dann knapp verloren und mit 2:3 unterlagen.

Jaromir Zlamal verlor in einem knappen Spiel mit Pech 2:3 gegen Michael Klyeisen. Mark Lesko musste sich 1:3 dem starken Simon Geßner geschlagen geben. Steffen Leuze musste Benjamin Sabo bei seiner 0:3-Niederlage gratulieren, während Michael Roll 1:3 gegen Christian Übelhör verlor. Christoph Münch konnte gegen Patrick Strauch bei seinem 1:3 nichts ausrichten, genau wie Dragan Saric gegen Michael Hohl ( 1:3 ). Die 1:9-Niederlage besiegelte die überragend aufspielende Nummer eins der Gäste, Simon Geßner, der Jaromir Zlamal keine Chance lies ( 0:3 ).

Mössingen hat nun drei Wochen Zeit um sich von dieser deutlichen Niederlage zu erholen und am 15.11. gegen Mühringen wieder anzugreifen.
 
Top