Spvgg Logo

Spvgg Logo



Am kommenden Wochenende startet die Spvgg Mössingen in die Vorrunde der Tischtennis Verbandsliga 2014/2015.

Während die Mannschaft um Kapitän Steffen Leuze am Samstag beim DJK Sportbund Stuttgart II antritt, erwartet sie am Sonntag um 10.00 den TTC Bietigheim-Bissingen II in der Steinlachhalle in Mössingen. Das erste Heimspiel wird somit gleich zu einem Knaller. Denn die Bietigheim-Bissinger werden aktuell als Aufstiegsfavorit der Verbandsliga gehandelt.

Besonders spannend wird zu sehen sein, wie sich der neue Topspieler der Mössinger, Jaromír Zlámal, schlägt. Rein statistisch wird der Neuzugang aus Tschechien an Position zwei der Verbandsliga geführt. Den Tabellenplatz dahinter belegt die Nummer Zwei der Mössinger, Márk Leskó, dicht gefolgt von den beiden Bietigheimer Spitzenspielern. Mössingen stellt somit aktuell das stärkste vordere Paarkreuz der Liga - zumindest auf dem Papier.



Parallel zur ersten spielt außerdem die zweite Spvgg Mannschaft in der Landesliga gegen den TSV Nusplingen.

Wer am kommenden Sonntag Vormittag also den Gang in die Mössinger Steinlachhalle antritt, wird mit Tischtennis auf höchstem Niveau und wie immer auch Kaffee und Kuchen belohnt werden.
 
Top