Spvgg Logo

Spvgg Logo





Herren Pokal A

SPVGG Mössingen 4 : 1 SSV Reutlingen
SPVGG Mössingen 4 : 0 TTC Ergenzingen


Am Sonntag, 04.05.2014 durfte die SPVGG Mössingen nach Eningen zum Pokalfinale. Man wollte den bisherigen Erfolg im Pokalwettbewerb fortführen und so die Saison erfolgreich abschließen.

Im Halbfinale bekam man den schwersten Gegner der drei möglichen, den SSV Reutlingen, zugelost.

Levente Szarka gewann ungefährdet gegen michael Renz mit 3:0, nachdem Kai Elsäßer nach starkem erstem Satz 1:3 gegen Moritz Sefried verlor. Michael Roll konnte Andreas Bieg nach 0:1 Satzrückstand mit 3:1 bezwingen. Im Doppel gewannen Szarka/Roll nach guter Leistung mit 3:1 gegen Renz/Sefried. Den Schlusspunkt zum 4:1 setzte Levente Szarka mit seinem 3:1 gegen Moritz Sefried.

Im Finale wartete der TTC Ergenzingen, der sich im anderen halbfinale 4:3 gegen die TUS Metzingen durchgesetzt hatte. Kai Elsäßer konnte den Spitzenspieler der Ergenzinger, Christoph Hörmann mit 3:2 besiegen. Levente Szarka gewann deutlich gegen Lukas Berger mit 3:0. Michael Roll bezwang Dominico Sanfilippo mit 3:1. Das Doppel, das Szarka/Roll mit 3:0 gegen Berger/Hörmann gewannen, bescherte den Mössingern den 4:0-Finalsieg und damit den Pokalgewinn der Herren A im Bezirk Alb.
 
Top