Spvgg Logo

Spvgg Logo

Herren Verbandsliga
SPVGG Mössingen 8 : 8 SC Buchenbach.

Am 6.4.2014 musste die SPVGG Mössingen zu ihrem letzten Saisonspiel zum SC Buchenbach reisen. Man wollte sich noch mit einer guten Leistung aus der Saison verabschieden.

In den Eingangsdoppeln gewannen Szarka/Lesko gewohnt souverän mit 3:0. Leuze/Elsässer mussten sich dem starken Spitzendoppel der Buchenbacher mit 0:3 geschlagen geben. Roll/Jägers konnten trotz schwacher Leistung ihr Doppel mit 3:1 für sich entscheiden.

Mark Lesko konnte am heutigen Tag mit einer einwandfreien Leistung überzeugen und bezwang Richard Feber knapp mit 3:2. Levente Szarka konnte sein erstes Einzel mit 3:0 gegen Laszlo Revy fütr sich entscheiden.
Michael Roll musste sich in einem sehenswerten Spiel Richard Chudik mit 1:3 geschlagen geben. Steffen Leuze siegte ungefährdet mit 3:0 gegen Martin Böger. Kai Elsässer fand gegen Steffen Schwantzer keine Mittel und hatte mit 0:3 das Nachsehen. Felix Jägers konnte gegen Axel Leidner einen 2:1 Vorsprung nicht verwerten und verlor mit 2:3.
Nach dem ersten Einzeldurchgang lag man also mit 5:4 in Front.

Levente Szarka verlor sein Spiel gegen den Buchenbacher Spitzenspieler Richard Feber mit 1:3. Der starke Mark Lesko siegte souverän mit 3:0 gegen Laszlo Revy. Steffen Leuze unterlag Richard Chudik mit 0.3. Michael Roll war gegen Martin Böger mit 2:1 in Front, als dieser verletzungsbedingt abschenken musste. Felix Jägers unterlag Steffen Schwantzer mit 1:3, während Kai Elsässer dank einer grandiosen Leistung mit 3:0 gegen Axel Leidner gewinnen konnte. Im Schlussdoppel unterlagen Lesko/Szarka knapp mit 2:3 gegen Chudik/Feber, was den 8:8 Endstand bedeutete.

Mössingen schließt die Saison auf Platz vier in der Verbandsliga ab - das beste Ergebnis der Mössinger Vereinsgeschichte! Da das Ziel der Klassenerhalt war, ist man über den vierten Rang sehr glücklich. Nächstes Jahr will man versuchen den diesjährigen Rang zu bestätigen.
 
Top