Spvgg Logo

Spvgg Logo

Herren Kreisliga Gr. 1
Spvgg Mössingen III - TSV Burladingen 9:2

Am gestrigen Samstag Abend empfingen wir die Spieler um Mannschaftsführer Wolfgang "Wolle" Maier in unserer Langgasshalle.

Aus der Vorrunde war man gewarnt, hatte man damals an jenem denkwürdigen 15.11.2013 auf der schönen Alb eine 9:7 Niederlage kassiert. Doch diesmal sollte es anders laufen.

Von Anfang an merkte man jedem einzelnen von uns an dass er wusste, worum es ging. Entsprechend gaben wir von den drei Doppeln nur eines (und das denkbar knapp im fünften Satz) ab.

Die darauf folgende Einzelrunde zeigt die Richtung des Abends dann recht deutlich auf.

Im vorderen Paarkreuz hatte Fabian Schülzle aufgrund einer Verletzung am Arm (gute Besserung an dieser Stelle!) unserem Michael Pfefferle nichts entgegenzusetzen. Am Nebentisch setzte Wolle Maier unserer Nummer Zwei, Kevin Leuprecht, sehr wohl etwas dagegeben - allerdings nicht genug. In einem klasse Spiel unterlag der Burladinger Spitzenspieler (vor diesem Spiel eine Bilanz von 16:1!) mit 1:3.

Auch in der Mitte konnten wir beide Partien für uns entscheiden: Benni Fürst gewann nach leichten Anlaufschwierigkeiten mit 3:1 gegen Michael Ritter und Martin Steinhilber bezwang Thomas Lehmann ungefährdet mit 3:0.

Als dann im hinteren Paarkreuz auch noch Simon Malik gegen Jürgen Pfister und Michael Krause gegen Daniel Vergari ein 3:1 beziehungsweise 3:0 heimbrachten, war zum ersten Mal ein Aufatmen in unseren Reihen zu spüren.

Da Michael Pfefferle gegen den stark Spielenden Maier mit 1:3 unterlag, war es an Kevin Leuprecht, den 9:2-Sack zuzumachen. Und das tat er auch gegen den verletzungsgeschwächten Fabian Schülzle.

Somit konnten wir das "Schreckgespenst Burladingen" aus unseren Köpfen verbannen und harren nun der Dinge, die bis zum und vor allem am 13.04.2014 in und um Weilheim geschehen!









 
Top