Spvgg Logo

Spvgg Logo

Herren Verbandsliga

Spvgg Mössingen - SSV Reutlingen

 

Am sonnigen Sonntagmorgen in der Steinlachhalle kam es zum Lokalderby zwischen der Spvgg Mössingen und dem SSV Reutlingen. In der Vorrunde konnten wir das Spiel sehr knapp für uns gewinnen, doch dieses Mal traten wir, sowohl wie unser Gegner, mit einer anderen Aufstellung an. Michael Meister spielte für Michael Roll und Martin Steinhilber kam für Kai Elsäßer zum Einsatz. Der sechste Mann des SSV tauchte erst kurz vor Spielbeginn auf, den Grund dafür können wir nur vermuten.

 

Die Anfangsdoppel spielten wir konzentriert auf und gewannen das erste Mal in dieser Saison alle 3 Doppel. Hervorzuheben ist die starke Leistung von Leuze/Meister, die das Spitzendoppel der Reutlinger schlugen.

Das vordere Paarkreuz mit Levente Szarka und Mark Lesko legte dann nach und somit gingen wir mit 5:0 in Führung. Steffen Leuze und Michael Meister mussten sich gegen zwei starke Gegner geschlagen geben. Felix Jägers konnte gegen den Reutlinger Ersatzmann einigermaßen überzeugen und gewann sein Einzel, doch Martin Steinhilber verlor gegen den unangenehmen Siegfried Schweiss.

Damit war der zwischenstand von 6:3 erreicht. Die nächsten drei Spiele darauf gingen schnell und deutlich für uns aus. Levente Szarka gewann mit 3:1 gegen Moritz Sefried. Mark Lesko ließ seinem Gegner wenige Chancen und Tim van Gerwen kam mit Steffen Leuzes Spiel überhaupt nich klar. 

 

Nach diesem Erfolgreichen Wochenende sind somit zum Saisonende für uns noch die Plätze 4-6 zu erreichen. Am kommenden Wochenende treten wir auswärts gegen den SC Buchenbach an, wo wir sicherlich die gelungene Saison genießen werden.

 

 
Top